Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen

Bagband: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

IMG_0935
Am Montagmittag ereignete sich auf der B72 in Bagband ein Verkehrunfall. Ein PKW war im Kreuzungsbereich zur B436 mit einem LKW kollidiert und infolgedessen im Seitengraben zum stehen gekommen. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Fahrer des PKW in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Die Leitstelle Ostfriesland alarmierte daraufhin die Feuerwehren Bagband, West-/Mittegroßefehn & Ulbargen und die Feuerwehr Wiesmoor zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zur Einsatzstelle. Dort musste das Fahrzeug mit hydraulischem Rettungsgerät geöffnet werden. Nach etwa 20 Minuten konnte der Fahrer aus seinem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben werden.

Nach dem säubern der Einsatzstelle konnte die Einsatzkräfte nach etwas einer Stunde die Einsatzstelle verlassen.

Die B72 war während der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Datum: 02.05.2016
Uhrzeit: 14:00 – 15:00 Uhr
Ort: Bagband, B72
Alarmart: Th_VU_EP
Fahrzeuge/Wehren: Bagband (LF 8),  West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16-25, MTW-ASÜ), Wiesmoor (RW2)
Eingesetzte Mittel: Hydraulisches Rettungsgerät
Kräfte: 35

Copyright: Mario Rolfs.
Bitte fragen Sie mich (m.rolfs@feuerwehr-grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.