Die Freiwillige Feuerwehr Ostgroßefehn wurde gestern zusammen mit uns zu einem Flächenbrand am „Groot Deep“ alarmiert. Es stellte sich heraus, dass die Böschung, welche wenige Tage zuvor gemäht worden war, Feuer gefangen hatte.

Durch den Wind breitete sich das Feuer rasant aus, sodass eine Fläche von gut 20 qm² betroffen war. Mit Hilfe des Schnellangriffs des TLFs wurde das Feuer schnell gelöscht. So konnte bereits eine halbe Stunde nach Alarmierung „Einfahrt“ gemeldet werden.

Datum: 27.06.2018
Uhrzeit: 14:09-14:50 Uhr
Ort: Ostgroßefehn
Alarmart: F_Fläche_klein
Fahrzeuge/Wehren: FW Ostgroßefehn (LF8); FW West-/Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF)
Eingesetzte Mittel: Schnellangriff
Kräfte: 14

Copyright: Lukas Crysandt
Bitte fragen Sie mich (of-west-mitte@grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Bilder: Lukas Crysandt