Am Mittwoch um 16:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Kleinbrand nach Mittegroßefehn an die Schrahörnstraße alarmiert. Laut Alarmtext sollte eine Hecke auf ca. 2 Metern brennen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war die Hecke bereits durch Passanten gelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle, die sich auf 3 Meter ausgebreitet hatte, mittels Wärmekamera und konnte den Einsatzort nach einer Viertelstunde verlassen.

 

Datum: 22.05.2019
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Ort: Mittegroßefehn
Alarmart: F_klein
Fahrzeuge/Wehren: West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16-25)
Eingesetzte Mittel: WBK
Kräfte: 9

Symbolbild: Pixabay

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Copyright: Lukas Crysandt
Bitte fragen Sie mich (of-west-mitte@grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.