Ulbargen. Am Donnerstagvormittag kam es in Ulbargen zu einem Brand eines Rundballens. Die hierhin alarmierte Feuerwehr West-/Mittegroßefehn/Ulbargen löschte den Ballen ab und zog diesen auseinander. Unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera wurden anschließend letzte Glutnester beseitigt.

Neben der Feuerwehr war eine Streifenwagenbesatzung der Polizei vor Ort. Informationen zur Brandursache liegen noch nicht vor.
Datum: 11.10.2018
Uhrzeit: 09:52 – 11:00 Uhr
Ort: Ulbargen
Alarmart: F_klein
Fahrzeuge/Wehren: West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16-25)
Eingesetzte Mittel: 1 C-Rohr
Kräfte: 6

Copyright: Lukas Crysandt
Bitte fragen Sie mich (of-west-mitte@grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.