In diesem Jahr wurde Klaus de Wall fuer 60-Jaehrige Mitgliedschaft in der Stuetzpunktwehr geehrt, bereits 1953 trat er als damals 18-jaehriger der Feuerwehr bei.
Der Stellvertretenden Ortsbrandmeister und stellvertretende Kreisbereitschaftsfuehrer Uwe Jex wurde fuer seinen 40-jaehrigen Dienst in der Feuerwehr geehrt.
Siegfried Mueller wurde nach insgesamt 47 Jahren in der aktiven Feuerwehr in die Altersabteilung der Wehr verabschiedet.
Ortsbrandmeister Hans-Juergen Schuetz hob die wichtigsten Stationen aus dem Feuerwehrleben der Geehrten hervor, Kreisbrandmeister Ernst Hemmen, Gemeindebrandmeister Andreas Steenblock und der stellvertretende Buergermeister Friede Schoone nahmen die Ehrungen vor. Text: M.Rolfs, Bilder: J.Crysandt, M.Rolfs