Einen möglichen Gebäudebrand haben die Feuerwehren Ostgroßefehn und WestMittegroßefehn/Ulbargen am Samstag verhindert. Um kurz vor ein Uhr in der Nacht wurden die beiden Wehren in die Ubbo-Emmius-Straße nach Ostgroßefehn gerufen. Dort brannten drei Mülltonnen und eine Hecke in unmittelbarer Nähe zu einer Garage.

Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Atemschutz rasch löschen, sodass der Einsatz nach etwa dreißig Minuten beendet war. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Datum: 12.01.2019
Uhrzeit: 00:51 Uhr
Ort: Ostgroßefehn
Alarmart: F_klein
Fahrzeuge/Wehren: Ostgroßefehn (LF 8-6, MTW), West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16-25, MLF, MTW-ASÜ)

Copyright: Lukas Crysandt
Bitte fragen Sie mich (of-west-mitte@grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.