Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen

Heckenbrand in Ostgroßefehn

Am Nikolaustag wurden wir zusammen mit der zuständigen Ortsfeuerwehr Ostgroßefehn um kurz vor 20:00 Uhr zu einer brennenden Hecke nach Ostgroßefehn alarmiert. Wenige Minuten nach dem Alarm trafen wir am Einsatzort an. Wir stellten mit unserem Tanklöschfahrzeug die Wasserversorgung sicher. Die Kameraden aus Ostgroßefehn hatten bereits die Hecke, welche auf einer länge von ca. 4 Metern brannte, größtenteils abgelöscht. So konnten wir nach rund einer halben Stunde den Einsatzort verlassen und wieder einsatzbereit das Feuerwehrhaus anfahren.

Datum: 06.12.2017
Uhrzeit: 19:53 bis 20:30 Uhr
Ort: Ostgroßefehn
Alarmart: F_klein
Fahrzeuge/Wehren: Ostgroßefehn (LF8), West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16/25)
Eingesetzte Mittel: 1 C-Rohr
Kräfte: 18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.