Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen

Kinderfeuerwehr West-Mitte besuchte die Polizeiinspektion Aurich

Am vergangenen Mittwoch besuchte die Kinderfeuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen die Polizeiinspektion in Aurich. Den 18 Kindern wurde von einer Beamtin der Wachenbereich mit angrenzendem Zellentrakt gezeigt. Auch ein Polizeifahrzeug wurde den Kindern vorgeführt und die vorhandene Ausrüstung gezeigt und erklärt.

Das Vorführen des Martinhorns des Polizeifahrzeuges sorgte bei den Kindern allerdings für etwas Gelächter und wurde kommentiert mit: „Unsere Martinshörner sind ja viel lauter!“

Nach der Wachenführung gab es für die Kinder noch eine kleine Stärkung, so dass alle um 18:00 Uhr wieder das Feuerwehrhaus erreichten.

Kinderjugendfeuerwehrwartin Annika Frieden bedankte sich auch bei der Timmeler Ortswehr, die neben dem Gemeindefahrzeug auch einen Transporter für die Kinder und Betreuer zur Verfügung gestellt hatten.

Copyright: Mario Rolfs.
Bitte fragen Sie mich (m.rolfs@feuerwehr-grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.