Am Donnerstag wurde die Kreibereitschaft Aurich Sued zur Unterstuetzung an die Elbe alamiert. Wir sind mit unserem LF8 Teil des 1. Zuges und rueckten mit neun Feurwehrkameraden aus.
Vom Sammelplatz in Schirum ging es dann direkt an die Elbe im Landkreis Lueneburg.
Vor Ort wurde uns mitgeteilt, dass die Pegel weit geringer ausfallen wuerden als urspruenglich vorausgesagt. Wir blieben vorerst in Alarbereitschaft, konnten am naechten morgen allerding die Heimreise wieder antreten.