Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen

Maibaum 2017 in West-Mitte

Liebe Kinder und Jugendliche aus Großefehn und Umgebung,

das war er, der Maibaum 2017. Schön war es, mit euch zu feiern! Das Maibaumfest hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Familienfest entwickelt und das finden wir super! Da der 30. April in diesem Jahr auf einen Sonntag fiel, sind wir mit dem Maibaumfest extra etwas früher für euch gestartet.

Ihr habt den Baum gemeinsam mit uns geschmückt und und die Daumen gedrückt, dass wir den Maibaum mit unseren Leitern ordentlich aufstellen. Danach wurde die Hüpfburg von euch belagert und am Feuer das Stockbrot gemeinsam mit unseren Feuerwehrleuten gebacken. Es gab Süßigkeiten und leckere Pommes. Und danach ging es in die Feuerwehrhalle zur Kinderdisko um ordentlich abzudancen. Natürlich waren eure Eltern auch dabei, die konntet Ihr ja schließlich nicht alleine zu Hause lassen. Aber für die hatten wir ja extra auch einen Grillstand und viele Getränkestände aufgebaut. So musstet Ihr nicht immer nach euren Eltern schauen, sondern konnte auch endlich mal in Ruhe feiern.

Aber wie das so ist, auch die Eltern werden einmal müde, und so musstet ihr irgendwann mit Ihnen nach Hause. Einigen hattet Ihr dann doch erlaubt, etwas länger mit uns zu feiern. Vielen Dank dafür! Wir haben gut auf sie aufgepasst und auch sie konnten in unserem Feuerwehrhaus noch lange zusammen in den Mai tanzen.

Wir hoffen, es hat euch allen so gut gefallen wir uns, und wir sehen uns im nächsten Jahr zum Tanz in den Mai in West-Mitte!

Copyright: Mario Rolfs.
Bitte fragen Sie mich (m.rolfs@feuerwehr-grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.