Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen

Mobile Tauchpumpe: Keller musste in Timmel ausgepumpt werden

Keller unter WasserIn Timmel musste am vergangenen Dienstagnachmittag ein Keller ausgepumpt werden. Die Einsatzinfo erfolgte über die Ortsbrandmeister der Feuerwehren Timmel und West-/Mittegroßefehn & Ulbargen per Telefon, da eine Alarmierung über die Funkmeldeempfänger zu diesem Zeitpunkt nicht möglich war.

Eingesetzt wurde neben einer normalen Tauchpumpe auch eine mobile Schmutzwassertauchpumpe, die es ermöglichte, das Wasser bis auf eine geringe Restmenge abzupumpen.

Datum: 19.07.2016
Uhrzeit: 16:01 – 17:15 Uhr
Ort: Timmel
Alarmart: Alarmierung per Telefon
Fahrzeuge/Wehren: Timmel (LF 8), West-Mittegroßefehn & Ulbargen (LF 8)
Eingesetzte Mittel: 1 Schmutzwasserpumpe, 1 Tauchpumpe
Kräfte: 10

Copyright: Mario Rolfs.
Bitte fragen Sie mich (m.rolfs@feuerwehr-grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.