Bei uns wird es nie langweilig. Neben zwei Einsätzen am Wochenende waren wir noch bei den MKW Aktionstagen dabei und bei der Kreisbereitschaftsübung.
Montag am Dienstabend haben wir unseren neuen Maibaum aus dem Kanal geholt.

Diesen hatten wir im Herbst letzten Jahres einerseits versenkt um die Rinde aufzuweichen und andererseits um den Baum gegen Holzwürmer widerstandsfähiger zu machen. Nun wurde der Maibaum geschält und zum trocknen hingelegt. Auf den Bildern seht ihr wie der Baum mit Hilfe eines Teleskopladers aus dem Kanal beim Feuerwehrhaus gezogen wird und dann beim Feuerwehrhaus mit Spaten geschält wird. Bei den Temperaturen ganz schön anstrengend. Aber das Ergebnis kann sich zeigen lassen!

Copyright: Lukas Crysandt
Bitte fragen Sie mich (of-west-mitte@grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.