Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen

Ostgroßefehn: PKW-Bergung aus dem Großefehnkanal

In der Nacht zum Sonnabend wurde die Feuerwehr West-Mittegroßefehn & Ulbargen zur Bergung eines PKW’s aus Großefehnkanal zwischen Mittegroßefehn und Ostgroßefehn alarmiert.

Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und in den Kanal gefahren. Glücklicherweise konnte sich der 21-jährige Fahrer noch rechtzeitig aus dem PKW befreien. Er wurde von der Polizei und dem Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und unterstützte das Abschleppunternehmen mit dem Feuerwehr-Boot, um das Fahrzeug aus dem Kanal zu ziehen. Das Gewässer wurde nach auslaufenden Betriebsstoffen untersucht. Nachdem keine Verunreinigungen festgestellt werden konnten, konnte die Feuerwehr nach etwa einer Stunde wieder abrücken.

Das Feuerwehrboot der Stützpunktfeuerwehr West-Mittegroßefehn & Ulbargen wurde erst vor wenigen Wochen zusammen mit einem Schlauchanhänger für 700 Meter Schlauch in Betrieb genommen. Es meisterte den ersten Einsatz mit Bravour.

Datum: 29.04.2017
Uhrzeit: 03:22 – 04:30
Ort: Ostgroßefehn
Alarmart: Th_klein; Unterstützung mit Boot
Fahrzeuge/Wehren: West-Mittegroßefehn & Ulbargen (LF 8, Boot)
Eingesetzte Mittel: Boot
Kräfte: 10

Copyright: Mario Rolfs.
Bitte fragen Sie mich (m.rolfs@feuerwehr-grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.