Zu einem nicht ganz alltaeglichen Einsatz wurden die Feuerwehr West-Mittegrossefehn/Ulbargen am heutigen Nachmittag zur Amtshilfe der Polizei gerufen: ein fluechtiger Taeter hatte aus den Bueroraeumen eines Westgrossefehntjer Autohaendlers Geld gestohlen und befand sich auf der Flucht. Die Polizei vermutete den Taeter in einem Waldstueck in der Naehe.

Zusammen mit der Feuerwehr Wiesmoor suchten wir das Gelaende mit unseren Waermebildkameras von der Drehleiter aus ab. Nach etwa einer Stunde konnten wir die Suche beenden und das Gebiet als „durchsucht und sauber“ uebergeben. (MR) Weitere

Infos auf den Seiten der OZ