Wir wurden zu einem PKW Brand im Ortsteil Ostgrossefehn gerufen. Vor Ort brannte ein PKW nur wenige Meter vom Wohnhaus entfernt – die Bewohner konnten den VW Golf in letzter Sekunde aus der Garage schieben, bevor er in Vollbrand stand. Zwei Trupps von uns loeschten unter Atemschutz das Fahrzeug mit dem Schnellangriff. Zugute kam uns bei der oeffnung der Motorhaube unser neues mobiles Hilfeleistungsaggregat. Der Motor wurde runtergekuehlt und mit der Waermebildkamera nach Glutnestern abgesucht. Da die Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt lagen, wurde die Einsatzstelle von uns mit Salz abgestreut. Safety first, wie unser Sicherheitbeauftragter sagt 😉 (M.R.)