Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen

Schornsteinbrand in Mittegroßefehn

Am ersten Tag im März wurden wir zu einem Schornsteinbrand in Mittegroßefehn gerufen. Als die ersten Kräfte den Einsatzort erreichten, schlugen schon keine Flammen mehr aus dem Schornstein. Die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs stellte mit Hilfe des Schnellangriffsrohrs und Feuerlöschern den Brandschutz sicher. Zudem wurde mit der Wärmebildkamera der Schornstein nach weiteren Glutnestern überprüft. Zusammen mit dem Schornsteinfeger, welcher ebenfalls zur Einsatzstelle alarmiert worden war, wurde der Schornstein gereinigt. Die Glutreste wurden nach draußen befördert und abgelöscht. Insgesamt dauerte der Einsatz knapp eine Stunde.

Datum: 01.03.2018
Uhrzeit: 15:11 bis 16:10 Uhr
Ort: Mittegroßefehn
Alarmart: F_Schornstein
Fahrzeuge/Wehren: West-/Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16/25, LF8, MTW)
Kräfte: 15

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.