Am Montagnachmittag wurden gegen 16:30 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Strackholt sowie West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Flächenbrand nach Strackholt alarmiert. Am Einsatzort sollten etwa 80 Quadratmeter einer Wiese brennen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Feuer bereits größtenteils erloschen. Umsichtige Anwohner hatten das Feuer an einer Ausbreitung gehindert.

Die Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen konnte daher noch auf Anfahrt den Einsatz abbrechen. Die Freiwillige Feuerwehr Strackholt führte Nachlöscharbeiten an kleineren Glutnestern durch und konnte die Einsatzstelle schließlich zwanzig Minuten später verlassen.

Copyright: Feuerwehr Strackholt
Bitte fragen Sie mich (of-west-mitte@grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.