IMG_0059

Während eines Überholvorgangs auf der B436 zwischen Strackholt und Wiesmoor fing ein Geländewagen plötzlich Feuer. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig an den Straßenrand fahren, bevor ihm beim öffnen der Motorhaube bereits die Flammen entgegen schlugen.

Die Feuerwehren aus Strackholt und West-Mittegroßefehn & Ulbargen so wie das ELW der Gemeinde wurden zur Einsatzstelle alarmiert. Dort konnten die Flammen recht schnell mit einem Schnellangriff und Löschpulver abgelöscht werden.

Der Einsatz war für die Feuerwehr zwar recht schnell beendet, diese konnte aber einen großen Schaden am Fahrzeug trotz des schnellen Eingreifens nicht mehr verhindern.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass durch auslaufende Betriebsstoffe ein Umweltschaden entstanden sein könnte, wurde auch die untere Wasserbehörde durch die Feuerwehr informiert.

Datum: 09.10.2015
Uhrzeit: 16:26 – 17:15 Uhr
Ort: Strackholt
Alarmart: F_Fahrzeug_mittel
Fahrzeuge/Wehren: Akelsbarg-Felde-Wrisse (LF8, ELW 1), Strackholt (LF 8-6), Timmel (LF 8, MTW), West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16-25, LF 8, MTW-ASÜ)
Eingesetzte Mittel: Pulverlöscher, C-Schnellangriff
Kräfte: 18