Schlagwort: 2014

Feuerwehren aus Großefehn üben den Großeinsatz

In einer groß angelegten Übung im Gewerbegebiet Ulbargen wurde von den Feuerwehren aus Großefehn am Donnerstagabend der Ernstfall geprobt. Geübt wurden die Förderung und der Transport großer Mengen Wasser über eine weite Distanz bis zur Einsatzstelle. Hierzu wurden mehr als zwei Kilometer Schlauch verlegt und sechs Lösch- und Tanklöschfahrzeuge eingesetzt. Zudem mussten in den drei […]

Weiterlesen

Der Start in das Wochenende war für die Großefehntjer Feuerwehren bislang arbeitsreich: Am Freitagmittag wurden die Wehren Holtrop und Aurich-Oldendorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Gewerbegebiet Schmiedestraße alarmiert. Hier handelte es sich um einen Fehlalarm.

Weiterlesen

Aufgrund von Feuerschein im Bereich des Windparks Timmeler Kampen wurden die Feuerwehren Strackholt und West-Mittegroßefehn/Ulbargen in der Nacht zum Samstag zu einem Kleinbrand alarmiert. Dieser stellte sich vor Ort jedoch als ausgedehnter Brand eines Zwischenlagers für Baum- und Strauchschnitte des Landkreises heraus.

Weiterlesen

Ein Küchenbrand in Wrisse beschäftigte die Großefehntjer Feuerwehr am Sonntagmittag. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein Ölofen in der Küche eines Einfamilienhauses in Brand. Die Feuerwehren aus Akelsbarg-Felde-Wrisse und Holtrop konnten das Feuer im Innenangriff in kurzer Zeit unter Kontrolle bekommen und verhinderten somit ein ausbreiten auf das gesamte Gebäude.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen