Schlagwort: Mittegroßefehn

Brennendes Toilettenhäuschen am frühen Abend

Am frühen Abend des 06. Julis 2018 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Timmel und Strackholt sowie dem ELW1 aus Akelsbarg/Felde/Wrisse zu einem brennenden Toilettenhäuschen an der Auricher Landstraße alarmiert. Vor Ort ergab sich uns ein nicht alltägliches Bild.

Weiterlesen
Mittegroßefehn: Sturm reißt Blechdach ab

Die Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen wurde am Samstagvormittag zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Mittegroßefehn alarmiert. Das Trapezblechdach eines Anbaus war auf einer Fläche von etwa 40qm vom Sturm angehoben worden. Die Bleche bogen um und drohten auf das benachbarte Grundstück zu wehen.

Weiterlesen
Kirche Mittegroßefehn: Brand einer Mülltonne

Zu einem Brand einer Mülltonne am Gemeindehaus der Kirchengemeinde Mittegroßefehn wurde am vergangenen Samstag die Feuerwehr West-Mittegroßefehn & Ulbargen zusammen mit dem ELW der Gemeinde alarmiert. Vor eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner, die das Feuer entdeckt hatten, die Tonne bereits vom Gebäude entfernt, so dass das Ablöschen der Tonne, bzw. das, was davon übrig war, […]

Weiterlesen
Mittegroßefehn: Großbrand vernichtet Wohnhaus mit Spielcasino

Am frühen Dienstagabend geriet an der Bundesstraße in Mittegroßefehn ein Wohnhaus, an welches noch eine Spielothek angebaut ist, in Brand. Da auch Personen im Gebäude vermutet wurden, alarmierte die Leistelle Ostfriesland daraufhin mehrere Feuerwehren aus Großefehn zur Einsatzstelle.

Weiterlesen
Mittegroßefehn: große Notfallübung im Leinerstift

  Für Aufsehen sorgte am Freitagabend eine groß angelegte Rettungsübung der Feuerwehren und Hilfsdienste aus Großefehn und Umgebung. Die Einsatzkräfte waren nur wenige Minuten zuvor von der Leitstelle Ostfriesland zu einem ausgedehnten Feuer in einer Wohngruppe mit einem Massenanfall von Verletzten alarmiert worden. Ihnen bot sich vor Ort eine verheerende Lage: Unzählige Personen lagen mit […]

Weiterlesen
Mittegroßefehn: Brand eines Kinderzimmers in Mehrfamilienhaus

„Feuer in Wohngebäude, Menschenleben in Gefahr“, so lautete die Alarmierung für die Feuerwehren aus Großefehn am Sonnabendmorgen. Die Leistelle Ostfriesland informierte die eigesetzten Kräfte noch auf der Anfahrt, dass sich noch Kinder im Gebäude aufhalten würden.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen