Kategorien
Einsatz

Mittegroßefehn: Sturm reißt Blechdach ab

Die Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen wurde am Samstagvormittag zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Mittegroßefehn alarmiert. Das Trapezblechdach eines Anbaus war auf einer Fläche von etwa 40qm vom Sturm angehoben worden. Die Bleche bogen um und drohten auf das benachbarte Grundstück zu wehen.

Kategorien
Einsatz

Baum droht auf Haus zu stürzen, Westgroßefehn

IMG_8188.JPGDie Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen wurde am Dienstagvormittag zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert: ein Baum drohte auf ein Haus zu stürzen. Der Eigentümer hatte bei Gartenarbeiten bemerkt, dass ein ca. 20 m hoher Baum plötzlich in Schieflage geraten war. Ein großer Ast wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen, dieser drohte zu fallen.

Kategorien
Allgemein Einsatz

Mittegroßefehn: Antennenmast drohte vom Dach zu stürzen

IMG_7952
Die Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen wurde am Dienstagabend von einer besorgten Einwohnerin telefonisch in die Luisenstraße alarmiert. Eine Fernsehantenne war umgeknickt und drohte vom Dach zu stürzen. Die Wehr rückte mit dem Löschgruppenfahrzeug aus.

Kategorien
Aktuelles Einsatz

Baum blockierte Straße in Mittegroßefehn

IMG_7951
Aufgrund der Sturmlage wurde die Ortsfeuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einer Baumbeseitigung alarmiert. Ein Größerer Baum war durch den Sturm direkt oberhalb der Wurzel abgebrochen und blockierte quer die komplette Kirchstraße.

Kategorien
Einsatz

Sturmeinsatz: Mast droht auf Wohnwagen zu kippen

IMG_7353
Ein Sturmtief hinterließ am Sonnabend in Großefehn seine Spuren: ein ca. 12 m hoher Werbemast hatte sich aus seiner Verankerung gelöst und drohte auf die im unmittelbaren Bereich abgestellten Wohnwagen eines Händlers zu kippen.