Wie schon oefter hatten Regenfaelle zu einem erhoehtem Wasserstand gefuehrt. Und dann war der noch der Durchlass vom „Luettje Deep“ zum Grossefehnkanal verstopft.